Vermesser-Blues

Text und Musik: Thomas Luhmann (c) 1995

MP3

Diese MP3-Datei des Vermesser-Blues ist urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung ist nur für private, nicht kommerzielle Zwecke gestattet.

 


Ich lieb die Natur,
ich stehe im Feld,
ich hab den Spaten schon in der Hand.
Was mach ich hier nur,
wer hat mich bestellt?
Ich setze einen Stein in das Land.
Ich fahr VW-Bus
und nicht Mercedes-Benze,
ich gehe immer
bis an die Grenze.

Refrain:
Egal was wir tun,
Vertrauen ist gut,
doch Kontrolle ist besser.
Da kann ich nicht ruhn,
das hab ich im Blut,
denn ich bin - ein Vermesser.

Ich hab keine Laster,
ich bin beim Kataster,
das hat meinen Charakter geformt.
Das einzige Wahre
das sind Formulare,
bei mir ist alles nach DIN genormt.
Ich hab es gut,
kann meinen Job nicht verlieren,
denn die andern
zahln die Gebühren.

Refrain:

Ich liebe die Zahl,
verteil sie normal,
ich hab für jedes Problem eine Gleichung.
Binär, dezimal,
das ist mir egal,
ich tue nichts ohne Standardabweichung.
Und haut es nicht hin,
was ich nicht erwarte,
dann nehm ich einfach
die kleinsten Quadrate.

Refrain:



Von morgens bis spät,
steh ich am Gerät,
ich habe immer ein klares Ziel.
Ich dreh am Stativ
und am Objektiv,
ich mache alles mit viel Gefühl.
Ich hab den Durchblick,
das ist keine Frage,
das ist die Wahrheit,
wenn ich's Euch sage.

Refrain:

Ich bin Geodät,
was keiner versteht,
das läßt sich nicht so einfach erklären.
Ich habe studiert,
vielleicht auch kapiert,
ich konnt mich gar nicht dagegen wehren.
Und hab ich inzwischen
fast alles vergessen,
macht überhaupt nichts,
ich will nur vermessen.

Refrain:

Und bin ich erst alt,
mach ich noch nicht halt,
ich suche mir meine letzte Parzelle.
Mit Meßband und Lot
geh ich in den Tod,
so bin ich gerüstet für alle Fälle.
Und bin ich im Himmel,
auf einer Umrundung,
dann seh ich Euch zu,
das ist Fernerkundung.

Refrain:
 

Vermessungswesen (Geodäsie) oder Geoinformatik ist ein vielfältiges und hoch interessantes Berufsfeld mit hervorragenden Berufsaussichten. Studieren kann man es z.B. hier.
Mit dem Song von oben hat es heute nur noch wenig zu tun. Vermessungs- und Geoinformatikingenieure arbeiten heute nicht nur in Behörden und Vermessungsbüros, sondern auch in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, im Bauwesen, in der Medizintechnik, bei Energieversorgern, in Softwarefirmen, bei System- und Instrumentenherstellern, bei Herstellern von Autonavigationssystemen, im Umweltbereich, oder oder oder ...
Hätten Sie das gedacht?